Startseite
  Blog-Ideen
  Podcast-Ideen
  Handbuch Blogs
  Handbuch Podcasts
  Organisation
  Ausschreibung
  Orte und Teilnehmer
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/ifa-web

Gratis bloggen bei
myblog.de





Workshop-Reihe: Web 2.0 – Internet zum selbermachen

Podcasts und Blogs

Thema

In Zeiten von web 2.0 kann jeder zum Reporter werden. Doch was genau ist Web 2.0? Wie nutzt man ein Weblog (kurz: Blog – eine Internetseite mit regelmäßig neuen Beiträgen)? Wie kann aus Audio- und Videodateien einen Podcast (herunterladbare Serie mit mehr oder weniger regelmäßig erscheinenden Folgen) erstellet werden?

Die ifa-Workshops vermitteln das Wissen rund um das neue Internet und das Handwerkszeug zu deren Nutzung. Gemeinsam werden Text-, Audiobeiträge und Videos erstellt, um sie als Podcasts und Blogs im Internet für alle bereitzustellen. Das Erlernte können die Teilnehmer anschließend in ihrer Jugendarbeit anwenden und an andere Jugendgruppen weitergeben.

Zielgruppe

Die Web 2.0 Workshops richten sich an junge Multiplikatoren (Alter 18-28 Jahre) aus Russland, Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien sowie der Ukraine, der Slowakei, Weißrussland, dem Baltikum und Serbien. Die Teilnehmer sollten bereits in den Bereichen Jugendarbeit und Jugendjournalismus aktiv sein.

Voraussetzungen

- großes Interesse für audiovisuelle Medien und das Internet

- Vorerfahrung ist wünschenswert, aber keine Bedingung

- gute Deutschkenntnisse sind notwendig, da der Workshop auf deutsch statt findet

- mit der Anmeldung ist auch eine kurze Beschreibung der eigenen Motivation, des Engagements und der Erfahrungen im podcasten/bloggen zu senden, um die Workshops perfekt den Kenntnissen der Teilnehmer anzupassen zu können

Inhalt

Ziel dieser Workshops ist es, jungen Menschen, die sich in der Jugendarbeit oder in den Medien engagieren, Podcasts und Blogs als Kommunikationsmittel für Jugendliche zu vermitteln. Sei es zur schnellen Verbreitung eigener journalistischer und auch künstlerischer Formen, als Dokumentationsform für Jugendaktivitäten oder um eigene Interessen bekannt zu machen.

In dieser Workshopreihe arbeiten Jugendliche zunächst getrennt in den jeweiligen Ländern zu selbst gewählten Themen und erstellen eigene Audio- und Video-Podcasts sowie Blogs. Erst beim Workshop-Finale treffen sich alle Teilnehmer und arbeiten gemeinsam an einer abschließenden Dokumentation ihrer Workshops und ihrer Erfahrungen mit Podcasts und Blogs, die online präsentiert wird und anderen Jugendlichen als Anleitung dienen wird. Darüber hinaus werden die Teilnehmer in kurzer Zeit soweit ausgebildet, dass sie ihr Wissen anschließend an eigene Jugendgruppen und Jugendredaktionen weitergeben und anwenden können.

Workshop Termine

Russland – Moskau: 29. Aug. – 01. Sep. 2007

Polen – Lubowitz: 03. Sep. – 06. Sep. 2007

Tschechien – Brünn: 08. Sep. – 11. Sep. 2007

Ungarn – Budapest: 13. Sep. – 16. Sep. 2007

Rumänien – Temeswar: 18. Sep. – 21. Sep. 2007

Workshop-Finale

Deutschland – Leipzig: 27. Sep. – 30. Sep. 2007

Das Finale der Workshopreihe findet im Rahmen der Jugendmedientage in Leipzig statt. Die 15 Teilnehmer der ifa-Workshops arbeiten gemeinsam an der Dokumentation ihrer Erfahrungen mit Podcasts und Blogs. Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit weitere Diskussionsrunden und Workshops während der Jugendmedientage zu besuchen.

Anmeldung

Die Workshops finden in kleinen Gruppen à drei Teilnehmer statt. Das genaue Programm wird mit der Anmeldung bekannt gegeben. Die Anreise erfolgt am ersten Workshop-Tag bis 12 Uhr. Für die verschiedenen Orte gelten die folgenden Anmeldefristen und Kontaktdaten:

Russland – Moskau: Anmeldung bis 22. August unter: celler@martens.ru oder an:

Moskauer Deutsche Zeitung

Carmen Eller

ul. Malaja Pirogowskaja 5

119345 Moskwa (RU)

Polen – Lubowitz: Anmeldung bis 27. August unter : ifaboehme@web.de oder an:

DFK Bezirk Schlesien

Stefanie Böhme

ul. Wczasowa 3

47-400 Racibórz (PL)

Tschechien – Brünn: Anmeldung bis 1. September unter : ifa.elisabeth@sandfuchs.org oder an:

JUKON

Elisabeth Sandfuchs

Na Orechovce 58

16200 Praha 6 (CZ)

Ungarn – Budapest: Anmeldung bis 7. September unter: andreasbock@gmail.com oder an:

Haus der Ungarndeutschen
Andreas Bock
Lendvay utca 22
1062 Budapest (HU)

Rumänien – Temeswar: Anmeldung bis 11. September unter: ifa_neumarkt@web.de oder an:

Radio Tirgu-Mures

Andreas Hinz

B-dul 1 Decembrie 1918 Nr. 109 540445 Tárgu-Mures (RO)

 

Der Referent

Die Workshops leitet Felix Kosel. Der Online-Musikredakteur konzipiert und erstellt Internetauftritte und hat bereits mehrere Seminare für deutschsprachige Jugendliche in Russland und im Baltikum in den Bereichen Podcasting, Berufsorientierung und Sprachtraining gehalten.

Die Organisation

Die Web 2.0 - Workshops werden vom Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) organisiert und finden im Rahmen der Reihe „Identitätsseminare“ statt.

Das Institut für Auslandsbeziehungen e.V. fördert im Auftrag des Auswärtigen Amtes deutsche Minderheiten in Mittel- und Osteuropa und in der GUS.

Kosten

Die Teilnahme, Unterbringung sowie die Verpflegung vor Ort sind frei. Die An- und Abreise zum Workshop organisieren und finanzieren die Teilnehmer selbständig, eventuelle Versicherungen und Visabeantragungen ebenfalls. Die Anreise zum Workshop-Finale wird durch das ifa finanziert, Unterbringung und Verpflegung sind frei.

Weitere Informationen

Auskunft zu den Workshops in den jeweiligen Ländern erteilen die Verantwortlichen vor Ort

(siehe Anmeldung). Länderübergreifende Informationen sind erhältlich bei der Projektleitung:

Alexandra Kessler, ifa-Medienkoordinatorin (e-Mail: ifakessler@web.de, Tel. 0048 77 44 11 009).




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung